Allgemeine Vertrags- und Geschäftsbedingungen (AGB)

§ 1 Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen

  1. Für die Teilnahme an den von Dr. Yvonne Reyhing angebotenen und durchgeführten Onlinekursen und Onlinecoachings gelten ausschließlich diese Allgemeinen Vertrags- und Geschäftsbedingungen (nachfolgend: AGB) in ihrer jeweils zum Zeitpunkt der Buchung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des*r Teilnehmer*in werden nicht anerkannt, es sei denn, Dr. Yvonne Reyhing stimmt ihrer Geltung ausdrücklich in Textform zu.

  2. Die Preise und Kursinhalte ergeben sich aus den vorliegenden AGB und aus den bei Anmeldung geltenden Preislisten und Kursinformationen auf der Homepage (www.dryvonnereyhing.de).

  3. Der*die Teilnehmer*in ist Verbraucher, soweit der Zweck der Teilnahme nicht seiner*ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrags in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handelt. § 312i Absatz 1 Satz 1 Nummer 1 bis 3 und Satz 2 BGB sind nicht anzuwenden, wenn der*die Teilnehmer*in nicht Verbraucher*in ist.

§ 2 Leistungsinhalt, Zustandekommen des Vertrags

  1. Dr. Yvonne Reyhing bietet Onlinekurse in unterschiedlichem Umfang, sowie Onlinecoaching an. Die Einzelheiten zu den Kursinhalten ergeben sich aus den bei Anmeldung gültigen Anmeldeformularen und Kursinformationen. Die Kurse sowie Coachings werden via Videokonferenztool  „Zoom“ durchgeführt.

  2. Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache. Vertragssprache ist Deutsch. Die Onlinekurse und Onlinecoachings werden ausschließlich in deutscher Sprache angeboten.

  3. Der*die Teilnehmer*in geben durch das Ausfüllen und Absenden des Anmeldeformulars ein verbindliches Vertragsangebot ab. Mit Absenden stimmt der*die Teilnehmer*in diesen AGB zu. Die AGB stehen digital zum Abruf und Download bereit.

  4. Der*die Teilnehmer*in hat seine Eingaben im Anmeldformular zu kontrollieren, bevor er*sie den Button „zahlungspflichtig buchen“ betätigt und damit seine*ihre Eingaben im Anmeldeformular als zutreffend bestätigt. Eine verbindliche kostenpflichtige Anmeldung durch den*die Teilnehmer*in erfolgt, wenn er*sie den Button „zahlungspflichtig buchen“ betätigt. Der*die Teilnehmer*in erhält anschließend per E-Mail die Eingangsbestätigung zur Anmeldung. Die Eingangsbestätigung stellt jedoch noch keinen Vertragsschluss dar.

  5. Der Vertrag kommt erst durch Annahme von Dr. Yvonne Reyhing nach Überprüfung der Anmeldung zustande. Ein Anspruch auf Annahme des Vertragsangebots seitens des*der Teilnehmers*in besteht nicht. Die Vertragsannahme durch Dr. Yvonne Reyhing erfolgt per E-Mail.

  6. Dr. Yvonne Reyhing speichert den Vertragstext nach Vertragsschluss unter Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben.

  7. Bei im Fernabsatz geschlossenen Verträgen (u.a. per E-Mail, per digitalen Anmeldeformular) hat der*die Teilnehmer*in, der*die Verbraucher*in ist, ein gesetzliches Widerrufsrecht. Über dieses Recht und das optional zur Verfügung stehende Widerrufs-Formular wird auf § 6 in Verbindung mit der Anlage dieser AGB verwiesen.

§ 3 Preise, Zahlungsbedingungen

  1. Es gelten die in den Anmeldeformularen aufgeführten Kurs- /Coachinggebühren in Euro (€). Sofern sich aus der Kursbeschreibung nichts anderes ergibt, handelt es sich bei den angegebenen Preisen um Gesamtpreise. Umsatzsteuer werden nicht ausgewiesen, da Dr. Yvonne Reyhing Kleinunternehmerin im Sinne des UStG ist.

  2. Dr. Yvonne Reyhing übersendet dem*der Teilnehmer*in eine Rechnung, in der die anfallenden Gebühren/Honorare mit dem jeweiligen Zahlungstermin mitgeteilt werden.

  3. Maßgeblich für die Rechtzeitigkeit der Zahlung ist der Eingang auf dem in der Rechnung angegebenen Konto von Dr. Yvonne Reyhing. Bei der Überweisung ist der Vor- und Nachname des*der Teilnehmers*in sowie die Rechnungsnummer als Verwendungszweck anzugeben.

  4. Dr. Yvonne Reyhing stellt keine Entgelte für Zahlungsmittel in Rechnung, die über die Kosten hinausgehen, die Dr. Yvonne Reyhing durch die Nutzung des Zahlungsmittels entstehen. Entgelte der Bank des*der Teilnehmer*in für seine*ihre Überweisungen, wie Bankentgelte der Bank des*der Teilnehmer*in für die Überweisungen des*der Teilnehmer*in aus dem Ausland, an Dr. Yvonne Reyhing trägt der*die Teilnehmer*in.

  5. Wird das in Rechnung gestellte Entgelt nicht oder nicht rechtzeitig bezahlt, so kann Dr. Yvonne Reyhing den Beginn der Leistung bis zum Ausgleich der Forderungen verweigern.

§ 4 Aktionsgutscheine

  1. Gutscheine, die von Dr. Yvonne Reyhing im Rahmen von Werbeaktionen mit einer bestimmten Gültigkeitsdauer unentgeltlich ausgegeben werden und die von den Teilnehmer*innen nicht käuflich erworben werden können (nachfolgend “Aktionsgutscheine”), können nur innerhalb des Anmeldeformulars und nur im angegebenen Zeitraum eingelöst werden.

  2. Aktionsgutscheine können nur von Verbraucher*innen eingelöst werden.

  3. Aktionsgutscheine können nur vor Bestätigung des „kostenpflichtig bestellen“ Buttons eingelöst werden. Eine nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich.

  4. Pro Bestellung kann immer nur ein Aktionsgutschein eingelöst werden.

  5. Der Warenwert muss mindestens dem Betrag des Aktionsgutscheins entsprechen. Etwaiges Restguthaben wird von Dr. Yvonne Reyhing nicht erstattet.

  6. Reicht der Wert des Aktionsgutscheins zur Deckung der Bestellung nicht aus, wird der Differenzbetrag durch Dr. Yvonne Reyhing in Rechnung gestellt.

  7. Der Wert des Aktionsgutscheins wird weder in Bargeld ausgezahlt noch verzinst.

  8. Der Aktionsgutschein wird nicht erstattet, wenn der*die Teilnehmer*in aus Gründen, die in seinem*ihrem Verantwortungsbereich liegen nicht an dem Kurs/Coaching teilnimmt.

§ 5 Vertragslaufzeit, Rücktritt

  1. Dr. Yvonne Reyhing bietet die in den Anmeldeformularen angegebenen Kurslaufzeiten sowie einzeln buchbare Coachingeinheiten an. Eine automatische Verlängerung erfolgt nicht. Der Vertrag wird durch das Ende der jeweiligen Dienstleistung beendet.

  2. Der*die Teilnehmer*in kann jederzeit vor Kursbeginn/Coachingbeginn von der Teilnahme zurücktreten. Hierfür bedarf es einer Erklärung zumindest in Textform.

  3. Dr. Yvonne Reyhing behält sich vor bei einem Rücktritt drei Tage vor dem vereinbarten Kursbeginn/Coachingbeginn eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20 € zu erheben. Bei Absagen bis zu 24 Stunden vor Kursbeginn/Coachingbeginn besteht kein Anspruch auf Erstattung der Gebühren. Der Teilnahmebeitrag ist hierbei unabhängig von der Teilnahme zu zahlen.

§ 6 Widerrufsrecht

  1. Wenn der*die Teilnehmer*in Verbraucher*in i. S. d. § 13 BGB ist, steht dem*der Teilnehmer*in bei Fernabsatzverträgen ein Widerrufsrecht zu.

  2. Fernabsatzverträge sind Verträge, bei denen Dr. Yvonne Reyhing und der*die Verbraucher*in für die Vertragsverhandlungen und den Vertragsschluss ausschließlich Fernkommunikationsmittel verwenden. Fernkommunikationsmittel sind dabei alle Kommunikationsmittel, die zur Anbahnung oder zum Abschluss eines Vertrags eingesetzt werden können, ohne dass die Vertragsparteien gleichzeitig körperlich anwesend sind, wie Briefe, Kataloge, Telefonanrufe, Telekopien, E-Mails, über den Mobilfunkdienst versendete Nachrichten (SMS) sowie Rundfunk und Telemedien.

  3. Die Widerrufsbelehrung und das Muster-Widerrufsformular sind als Anlage aufgeführt. Das Muster-Widerrufsformular kann der*die Teilnehmer*in als Verbraucher*in für die Ausübung des Widerrufsrechts verwenden, dies ist aber nicht verpflichtend.

 

§ 7 Rechte und Pflichten der Teilnehmer*innen

  1. Der*die Teilnehmer*in kann Dr. Yvonne Reyhing mit der Erbringung verschiedener Onlinekurse, Coachings und Zusatzleistungen nach Maßgabe dieser AGB sowie der Homepageinformationen beauftragen.

  2. Der*die Teilnehmer*in verpflichtet sich,

    • bei Erkrankung oder sonstiger Verhinderung an der Teilnahme der gebuchten Kurs- oder Coachingtermine Dr. Yvonne Reyhing unverzüglich hierüber in Kenntnis zu setzen;

    • die Urheber-/Nutzungsrechte von Dr. Yvonne Reyhing und ggf. Dritter zu wahren. Alle Kurs- und Coachingunterlagen sind urheberrechtlich geschützt und werden nur für die persönliche Verwendung durch die Teilnehmer*innen ausgegeben. Video- und Audioaufnahmen, Vervielfältigung und Veröffentlichung von Kursunterlagen sowie deren Weitergabe an Dritte oder sonstige Nutzung ist nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung von Dr. Yvonne Reyhing zulässig;

    • keine Bild- oder Tonaufzeichnungen im Rahmen der Veranstaltung anzufertigen, ohne dass hierfür die Genehmigung von Dr. Yvonne Reyhing und den weiteren Teilnehmer*innen in Textform vorliegt;

    • keinen Dritten die Kurs-/Coachinginhalte unbefugten Dritten zugänglich zu machen („Mithörenlassen“).

Zuwiderhandlungen führen zum sofortigen Ausschluss aus der jeweiligen Veranstaltung und ggf. zu entsprechenden Schadensersatzforderungen.

§ 8 Absage seitens Dr. Yvonne Reyhing

  1. Im Falle von höherer Gewalt oder Krankheit behält sich die Dr. Yvonne Reyhing unter Ausschluss jeglicher Schadenersatzansprüche vor, die Kurse, Kursteile, Coachingeinheiten auf einen anderen Termin zu verlegen, eine*n andere*n qualifizierte*n Kursleiter*in einzusetzen oder die Veranstaltung ganz abzusagen.

  2. Im Falle einer Absage erhält der*die Teilnehmer*in die Teilnehmergebühren ganz oder, bei Absage von Kursteilen in entsprechender Höhe, zurück.

§ 9 Datenschutz/Vertraulichkeit

  1. Die Datenschutzhinweise und Erläuterungen zur Datenverarbeitung zu Vertrags-/Werbe- und Forschungszwecken werden dem*der Teilnehmer*in separat erteilt.

  2. Dr. Yvonne Reyhing verpflichtet sich, über alle im Rahmen der Tätigkeit bekannt gewordenen privaten, beruflichen und betrieblichen Angelegenheiten des*der Teilnehmer*in bei Kursen oder Coachings auch nach der Beendigung des Vertrages Stillschweigen zu bewahren.

§ 10 Schlussbestimmungen

  1. Dr. Yvonne Reyhing ist weder verpflichtet noch bereit, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

  2. Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Die gesetzlichen Vorschriften zur Beschränkung der Rechtswahl und zur Anwendbarkeit zwingender Vorschriften insbesondere des Staates, in dem der*die Teilnehmer*in als Verbraucher*in seinen*ihren gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleiben unberührt.

  3. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch der Vertrag im Übrigen nicht berührt.

 

 

 

 

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Dr. Yvonne Reyhing, Neue Steige 8, 72813 St. Johann, Deutschland; info@dryvonnereyhing.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Buchungen weniger als vierzehn Tage vor Kursbeginn/Coachingbeginn erfolgen unter Verzicht des Widerrufsrechts. Das Rücktrittsrecht nach § 5 der AGB bleibt hiervon unberührt.

 

 

 

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es an: Dr. Yvonne Reyhing, Neue Steige 8, 72813 St. Johann, info@dryvonnereyhing.de):

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistung:

  • Kurs/Coaching (Bezeichnung & Datum):

  • Name des/der Teilnehmer/s:

  • Anschrift des/der Teilnehmer/s:

 

 

Datum                                                             Unterschrift (nur bei Mitteilung auf Papier)

 

 (*) Unzutreffendes streichen